Erwachsene

Pater-Rupert-Mayer-Männerwerk St. Rupert

Das Männerwerk hat den Zweck der Pflege des Gebetslebens des katholischen Mannes, der Vertiefung des religiösen Wissens, der Festigung des christlichen Familienlebens sowie der Mitarbeit in Pfarrgemeinde, öffentlichem Leben und auch in der Politik. An Veranstaltungen bieten wir Einkehrtage, Wallfahrten, Vortragsabende mit Stammtisch, Busfahrten (auch mehrtägig), Männertage und Familienseminare z. B. in Form von Wochenendfreizeiten mit Vätern und Kindern.

Aktuell befassen wir uns derzeit mit der neuen Männerstudie des Bundesministeriums für Familie, in der interessante Analysen und Erkenntnisse über große Veränderungen der Rolle des Mannes in unserer Gesellschaft festgestellt wurden.

Das Pater-Rupert-Mayer-Männerwerk St. Rupert hat 61 Mitglieder, das Stadtmännerwerk Nürnberg 400, der Landesverband Bayern ca. 5.000, die Bundesvereinigung 80.000 und der Weltverband „unum omnes“ sogar mehrere Millionen Mitglieder!

Wir treffen uns im Pfarrheim St. Rupert (Königshammerstr. 56), in den Rupert-Stuben (Germersheimer Str. 118) sowie im Caritas-Pirckheimer-Haus (CPH) (Königstr. 64). Feste Termine gibt es nicht. Viele Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit dem Stadtmännerwerk, dem Zusammenschluss aller Männerwerke in den Pfarreien Nürnbergs, durchgeführt.

Als Mitglieder werden nur Männer christlichen Glaubens aufgenommen, eine Zugehörigkeit zur Pfarrgemeinde ist nicht erforderlich. Frauen sind dennoch bei fast allen Veranstaltungen eingeladen und willkommen. Der Jahresbeitrag beträgt nur 10,- Euro und ist steuerlich absetzbar.

Ansprechpartner: Wolfgang Bär, Tel. 48 15 43
Peter Kuhnlein, Tel. 48 40 55

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung St. Rupert

Kath. Arbeitnehmer-Bewegung St. Rupert

Ansprechpartner: Pfarramt (48 20 13)

Tai Chi-Übungsgruppe

Wir üben Tai-chi in zwei verschiedenen Gruppen am Montag von 18.00-19.00 Uhr und am Dienstag von 9.30-10.30 Uhr im Pfarrheim St. Wunibald. Es sind die 24 Folgen der Peking-Form. Vorab kommen einige gymnastische Übungen indem wir alle Gelenke bewegen, so gut es jeder kann.
Von Tai-chi oder auch Schattenboxen sagt man, es mache standfester, gelassener und beweglicher. Die ruhigen Bewegungen erfordern viel Konzentration. So wird nicht nur der Körper, sondern auch der Geist bewegt.

Ansprechpartnerin: Kari Frank, Tel. 48 20 45

St. Rupert: Pfarramt, Leerstetter Str. 4 - 0911/482013 | Kirche, Leerstetter Str. 2 | Pfarrheim, Königshammerstr. 56 | 90469 Nürnberg
St. Wunibald: Kirche, Saarbrückener Str. 63 | Pfarrheim, Saarbrückener Str. 63 | 90469 Nürnberg

Impressum | Datenschutzerklärung